Profilschärfe für
SALT AND PEPPER

Bereits seit 2011 begleitet red pepper den Expansionskurs des Bremer Technologie-Beratungsunternehmens SALT AND PEPPER. 2008 startete SALT AND PEPPER als Anbieter von Ingenieurdienstleistungen. Mittlerweile versteht sich das Unternehmen als Partner und Begleiter seiner Kunden bei der Digitalisierung und in allen Fragen rund um die Thematik Industrie 4.0. SALT AND PEPPER beschäftigt aktuell stolze 380 Mitarbeiter an neun Standorten deutschlandweit und an zwei Standorten in China. Da die Industrie 4.0-Thematik einen ganzheitlichen und vernetzten Blick erfordert, bietet SALT AND PEPPER neben klassischen Ingenieurdienstleistungen heute auch Softwarelösungen und Managementberatung an. Diesen Dreiklang und den daraus resultierenden Mehrwert für die Kunden galt es für red pepper zu kommunizieren.

red pepper war Begleiter des Veränderungsprozesses. Unter Berücksichtigung der Markenwerte und des Markenversprechens »Committed to technological progress« wurden in einem Management-Workshop die kommunikations-strategischen Grundlagen gelegt. Märkte, Zielgruppen, Leistungsangebot und die relevanten Benefits wurden als wichtige Basis festgezurrt.

Auf diesem Fundament konnten das Corporate Design sowie die wichtigsten Markenberührungspunkte erarbeitet werden. Die Besonderheit des Corporate Designs: es ist die gemeinsame Klammer, zeigt jedoch zugleich die Differenzierung der drei Bereiche. Zur Erarbeitung der CD-Grundlagen zählten unter anderem Bildwelten, Farben, Logos sowie Gestaltungselemente.

Als ein wichtiger Markenberührungspunkt wurde die responsive Website erarbeitet. Zwei Zielgruppen galt es anzusteuern: ein Highlight für Bewerber ist die Karriereseite und Datenbank mit offenen Jobangeboten, deutschlandweit.

Zentrale Herausforderungen waren:

  • Die zwei Unternehmensbereiche in das bestehende Design zu integrieren
  • Mit den neuen Unternehmensbereichen die diversen Zielguppen zu erreichen
Document: x px (@x) - pos: