Eurostrand

Markenstrategie für Ferienresorts

Eurostrand bietet die perfekte Auszeit aus dem oft grauen und eintönigen Alltag vieler Menschen. Schon die Anreise gestaltet sich kurzweilig. Jeweils ein Sonderzug (Fun-Express) fährt den Großteil der Gäste aus dem Rheinland entweder in die Lüneburger Heide oder ins schöne Moseltal. Damit die Gäste vor Ort auf ihre Kosten kommen, bietet der Eurostrand ein maßgeschneidertes Unterhaltungsprogramm.

Grundsätzlich gibt es zwei wichtige Hauptzielgruppen. Unter der Woche nutzen vor allem Senioren (50+) das Angebot »Mein Urlaub«. Am Wochenende reisen die Jüngeren zum Party-Clubwochenende an (30 - 50 Jahre).

Auch wenn der Kern der Produkte gleich ist, so sind die Bedürfnisse der Zielgruppen im Einzelnen schon aufgrund des Alters unterschiedlich. Der Gast muss sich vor Ort um nichts kümmern. Der gesamte Aufenthalt ist perfekt durchorganisiert. Die Preissensibilität der Gäste nahm stetig zu. Selbst geringe Preisanpassungen nach oben ließen sich nicht durchsetzen.

Die Gäste von heute verlangen nach mehr Individualität und mehr Qualität. Diese Wünsche blieben dem Eurostrand auch durch zahlreiche Gästebefragungen nicht verborgen. Hinzu kam, dass der Markenauftritt des Eurostrands (Design, Kommunikation, (Innen-) Architektur) dem eigenen Anspruch nicht mehr Rechnung trug. Es fehlte an Stringenz und Kongruenz. Dies schlug sich auf die Unternehmenskultur nieder.

Es war absehbar, dass das Produkt "Eurostrand" peu à peu an Attraktivität verlieren würde. Langsam, aber unaufhaltsam. Dies zeigten Gästebefragungen über mehrere Jahre ebenfalls sehr deutlich. Die Herausforderung der Agentur lag darin, die Marke in die Zukunft zu bringen und dabei gleichzeitig die Stammgäste mit auf die Reise zu nehmen.

Unsere Leistungen:

  • Durchführung einer Markenpotenzialanalyse
  • Entwicklung der Positionierung und der Markenstrategie
  • Entwicklung und Implementierung des Designs
  • Entwicklung der neuen Markenwelt
  • Entwicklung Productnaming und der Kommunikationsstrategie (intern, extern)
  • Konzeption der Website
  • Konzeption und Umsetzung der wichtigsten Printmedien
  • Konzeption eines Beschilderungssystems
Document: x px (@x) - pos: